• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Zahl der Zurückweisungen leicht gesunken

Grenzmarkierung, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Grenzmarkierung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Zurückweisungen an den deutschen Grenzen ist im vergangenen Jahr erneut leicht gesunken. Die Bundespolizei wies an allen deutschen Grenzen 12.079 Personen zurück, nachdem sie insgesamt 42.478 unerlaubte Einreisen festgestellt hatte, berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf eine Statistik des Innenministeriums. Im Vorjahr waren es 12.370 Zurückweisungen bei 50.154 illegalen Einreisen gewesen.

Allein an der deutsch-österreichischen Grenze verzeichnete die Bundespolizei im vergangenen Jahr insgesamt 11.464 unerlaubte Einreisen, es kam hier zu 6.208 Zurückweisungen.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Von der Leyen sieht neuen Élysée-Vertrag als Chance für Europa
» FDP-Chef wünscht sich Vestager im Spitzenteam für Europawahl