• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Zierpflanzen: Veilchen werden am häufigsten angebaut

Gartenarbeiter auf einem Blumenbeet, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Gartenarbeiter auf einem Blumenbeet, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Veilchen und ihre nahen Verwandten aus der Gattung Viola sind die meistproduzierten Beet- und Balkonpflanzen in Deutschland. Im Jahr 2017 wurden in Deutschland insgesamt 183 Millionen Pflanzen der Gattung produziert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Neben Veilchen wurden demnach ebenso Duftveilchen und Stiefmütterchen als Fertigware produziert.

Dies bedeutet einen Anteil von 19 Prozent an den 985 Millionen Beet- und Balkonpflanzen sowie Stauden, die 2017 in Deutschland erzeugt wurden. Dominierendes Bundesland beim Anbau von Veilchengewächsen war dabei Niedersachsen mit einer Produktion von 63,4 Millionen Stück.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Flugbetrieb am Berliner Flughafen Schönefeld läuft wieder an
» Riexinger für Impfpflicht gegen Masern