Politik
Neue Wahlumfrage: SPD bricht zusammen

Die Zeiten des Schulz-Effekts scheinen endgültig vorüber. Die SPD stürzt einer aktuellen Umfrage des Instituts INSA im Auftrag der BILD auf nur noch 23 Prozent ab und liegt damit unter dem Ergebnis der bereits schlechten Bundestagswahl 2013.

Groko oder Jamaika

Die Union präsentiert sich mit starken 38 Prozent. Die Grünen kommt auf 7 Prozent, die AfD auf 8 Prozent und die Linke auf 11 Prozent. Der FDP gelänge – auf Basis der Umfrage – mit 9 Prozent der Wiedereinzug in den Bundestag. Neben der Großen Koalition wäre mit diesem Ergebnis auch eine Jamaika-Koalition möglich.

Kommentar?

 

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« DAX schließt unter 12.700 Punkten
» DFL-Chef will Vermarktung des Bundesligafußballs im Ausland vorantreiben

Trackback-URL: