Häusliche Pflege: Schulungen zahlen sich aus


Studie bestätigt großen Nutzen durch fachliche Einweisung Angehörige, die sich in Seminaren und Pflegekursen darauf vorbereiten, ein Familienmitglied nach einem ...

Musik gegen den Schmerz


Studie: Musik hören kann chronische Schmerzen dämpfen Ob Bach, Bernstein oder Beatles: Eine Stunde Musik am Tag kann chronische Schmerzen lindern, berichtet das ...

Akupunktur: Doch gut gegen Migräne


So wirksam wie Medikamente, aber Kassen zahlen nicht Akupunktur schützt genauso gut gegen Migräneattacken wie Medikamente, berichtet das Apothekenmagazin Baby ...

Kopfweh durch die „Pille“


Bei migräneartigen Kopfschmerzen kann die Verhütung Ursache sein Die Einnahme der Antibabypille kann Ursache für gehäuftes Auftreten migräneartiger Kopfschmerzen ...

Bei Diabetes droht Beziehungsstress


Experten raten zu klaren Absprachen für Krisensituationen Auch wenn die Zuckerkrankheit heute so gut behandelbar ist, dass Betroffene ein fast normales Leben führen, ...

Sex gegen Stress


Warum der Beischlaf gelassener macht Sex ist ein prima Mittel gegen flatternde Nerven. Und das lässt sich sogar wissenschaftlich nachweisen: Der britische Psychologe ...

Vergesslich durch Medikamente


Viele Arzneimittel können Gedächtnisstörungen verstärken Eine große Gruppe von Medikamenten der unterschiedlichsten Anwendungsgebiete kann zu Gedächtnisproblemen ...

Superscanner gegen Terroristen und Brustkrebs


Italienische Forscher entwickeln Spürgerät mit verblüffender Anwendungsvielfalt Einen Laserscanner, der in kürzester Zeit Sprengstoff, Biowaffen und Rauschgift ...

Krebszellen: Tarnkappe aus Zucker


Verblüffende Fähigkeiten von Zuckermolekülen auf den Zelloberflächen Zuckermoleküle ermöglichen es Krebszellen, im Körper zu streuen und Tochtergeschwüre ...

Silikonbusen: Studie verneint Krebsverdacht


Langzeituntersuchung bringt gute Nachricht für Implantatträgerinnen Implantate aus Silikon erhöhen auch langfristig nicht das Brustkrebsrisiko, berichtet die ...

Rheuma treibt zu viele in die Rente


Konsequentere Basistherapie könnte das Leiden besser bremsen Rheumapatienten könnten länger arbeitsfähig bleiben, wenn ihre Krankheit konsequenter behandelt ...

Arthrose: Sport erlaubt


Stoßbelastungen vermeiden, richtige Schuhe tragen, Übergewicht abbauen Auch wer schon an verschleißbedingten Gelenkarthrosen leidet, darf sportlich aktiv sein ...

Osteoporose: „Kinderkrankheit im Alter“


Brüchige Knochen werden schon in Kindheit und Jugend angelegt Osteoporose – Knochenentkalkung – ist eine Kinderkrankheit, die sich erst im Alter zeigt. In jungen ...

Fieberkrampf kein Grund gegen das Impfen


Impfung verhindert Krankheiten, die hohes Fieber mit sich bringen Hat ein Kleinkind einmal einen Fieberkrampf erlitten, kann es trotzdem gegen die üblichen Kinderkrankheiten ...

Besserer Schlaf ohne Mandeln


Operierte Zappelphilipp-Kinder werden ruhiger Kinder mit nächtlichen Atemproblemen schlafen nach Entfernung der Rachenmandeln besser und verhalten sich insgesamt ...

Durchfall: Kinder müssen vor allem trinken


Experte rät von der Gabe stopfender Medikamente ab Wenn Kinder an Durchfall leiden, sollen die Eltern ihnen kein stopfendes Medikament geben. „Am wichtigsten ist ...

Asthma: Kein Schutz durch Steroide für Kinder


Studie zeigt aber Besserung von Atemproblemen Die vorsorgliche Behandlung von Kindern mit Kortikosteroiden schützt nicht vor dem Ausbruch von Asthma, berichtet ...

Generation Zappelphilipp


Enormer Anstieg der Arzneibehandlung für hyperaktive Kinder Innerhalb von acht Jahren hat sich die Verordnung von Arzneimitteln gegen das Zappelphilipp-Syndrom ...

Gen-Fehler begünstigt Herpes


Gefährliche Hirninfektion durch Herpes bei Kindern mit Gen-Fehler Der manchmal schwere Verlauf einer Infektion mit dem Herpes-Virus könnte durch einen Gen-Defekt ...

Tuberkulose kehrt zurück


Aus Osteuropa sind resistente Erreger auf dem Weg nach Westen Die Tuberkulose breitet sich in Osteuropa seit einigen Jahren wieder aus, was auch Folgen für den ...