• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
ASHLEY JUDD: Modekollektion soll Schulen finanziell unterstützen

Ashley Judd möchte sich mehr für die Armen und Bedürftigen dieser Welt einsetzen. Deshalb hat die Schauspielerin jetzt eine Modekollektion für das Unternehmen „Goody’s“ entworfen. Aktuellen Medienberichten zufolge will sie damit Bildungseinrichtungen in Amerika unterstützen. Judd erklärte: „Zuerst war ich nicht interessiert, meiner Meinung nach gibt es schon genug Zeug auf der Welt. Aber als sie mir sagten, dass damit Geld für Schulen gesammelt wird, habe ich meine Meinung geändert. Unsere Schulen sind in einer Notlage. Mit meinen umweltfreundlichen, nicht teuren Sachen wird ‚Goody’s‘ eine halbe Million Dollar für bedürftige Schulen geben. Und das ist erst die Summe für das erste Jahr.“

Übrigens: Ashley Judd setzt sich auch in Indien für die Rechte von Frauen ein. Die Schauspielerin ist regelmäßig in Bombay und engagiert sich dort im Kampf gegen Aids.

Dein Kommentar:
« Michael Jackson möchte nicht so enden wie James Brown
» Richie Sambora: endlich wieder glücklich