• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
„Black Ball“: BONO wird für sein Engagement in Afrika

In New York hat gestern (25.10.) der „Black Ball“ des Wohltätigkeitsprojekts „Keep A Child Alive“ stattgefunden. Die Organisation unterstützt mit Aids infizierte Kinder und Erwachsene in Afrika. Laut Medienberichten wurde bei der Veranstaltung Bono für sein Engagement in diesem Bereich geehrt. Stiftungsgründerin Alicia Keys überreichte ihrem Kollegen seinen Preis. Musikalisch sorgten Gwen Stefani und Sheryl Crow bei dem Event für gute Laune. Unter den Gästen des „Black Ball“ befanden sich unter anderem auch David Bowie, Petra Nemcova und Christy Turlington.

Alicia Keys hat die Wohltätigkeitsorganisation „Keep A Child Alive“ gegründet. Sie war im Zuge dieses Projekts schon mehrmals in Afrika.

Dein Kommentar:
« „Sugababes“: KEISHA BUCHANAN hat einen Leistenbruch
» Kylie Minogue: Dokumentation ist sehr emotional