• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Stars

Britney Spears: Wurde sie vergewaltigt?

Britney Spears hat sich angeblich aus einem ganz anderen Grund als bisher angenommen eine Glatze schneiden lassen. Die Sängerin soll vor kurzem in einem Club in Miami vergewaltigt worden sein. Das berichten mehrere US-Medien und Blogs im Internet. Eine andere Vermutung ist, die Sängerin habe sich für die radikale Umwandlung entschieden, nachdem ihre Lieblingstante, Sandra Bridges, am 21. Januar an Brustkrebs starb. Britneys Manager Larry Rudolph dementierte keines der Gerüchte. Er sagte nur: „Sie hat etwas Tragisches durchgemacht, dass sich hoffentlich niemals wiederholen wird. Das Glatzeschneiden war wie eine Therapie für sie.“

Britney Spears mit Glatze

Britney Spears verpasste sich letzten Freitag (16.02.) selber eine Glatze. Weltweit wird jetzt über die Gründe gemutmaßt. Experten sehen die neue Frisur als Hilfeschrei der labilen Sängerin.

Kommentar

Wohl nur eine von vielen Spekulationen. Es ist damit zu rechnen, daß es irgendwann mal eine „Auflösung“ des ganzen Skandalchaos und ein ausführliches Statement von Britney gibt. Zumindest dann, wenn sie ihre Karriere retten will.

Dein Kommentar:
« Spears neue: Ihre Glatze sorgt für wildes Rätselraten
» JAMES BLUNT entspannt bei Oscar-Aftershow-Party von Elton John