• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

Christina Ricci ließ sich „Aslan“ auf den Rücken tätowieren

Christina Ricci hat sich den Löwen „Aslan“ aus dem Fantasy-Streifen „Die Chroniken von Narnia“ auf ihren Rücken tätowieren lassen.

Aktuellen Medienberichten zufolge sagte die Schauspielerin dazu: „Er ist ein Symbol für meine höllische Kindheit. Ich habe mich durch meine beklemmenden Jahre als Teenager gequält und als ich 18 war, bin ich entkommen. Wie Aslan war ich endlich frei.“

Christina Ricci war bereits als Kind eine erfolgreiche Schauspielerin, reagierte jedoch mit Sex-Exzessen und Magersucht auf ihren frühen Ruhm. Mittlerweile hat sie ihre Essstörung aber überwunden konzentriert sich in ihrem Beruf als Schauspielerin hauptsächlich auf Independent-Filme.

Dein Kommentar:
« Kate Moss tauschte Jugend gegen Erfolg
» Sheryl Crow: Schüler will mit ihr ausgehen