• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Country-Star Buck Owens ist tot

Der Country-Star Buck Owens ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das teilte jetzt seine Familie auf der Internetseite des Musikers mit. Owens starb den Angaben zufolge gestern (25.03.) in seinem Haus in Bakersfield nahe Los Angeles.

Zur genauen Todesursache war zunächst nichts bekannt. Owens wurde 1993 wegen Kehlkopfkrebs operiert, 1997 wurde er in einem Krankenhaus wegen Lungenentzündung behandelt.

Der als schriller „Rhinestone Cowboy“ bekannte Owens gelangte vor allem in den 60er Jahren durch zahlreiche Hits an die Spitze der Country-Charts. Seinen ersten Nummer-1-Hit „Under Your Spell Again“ veröffentlichte er 1959.

Dein Kommentar:
« Vitamintabletten – nicht alle sinnvoll
» SHARON STONE bewundert ANGELINA JOLIE