• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
David Beckham will sich um seinen Vater kümmern

David Beckham

David Beckham (Foto: Kathy Hutchins | Shutterstock)

David Beckham will seinen Vater Ted bald bei sich Zuhause in Los Angeles gesund pflegen.

Der 59-Jährige hatte vergangenen Mittwoch (26.09.) einen Herzinfarkt und wurde in eine Klinik in London gebracht. Mittlerweile ist sein Zustand aber wieder stabil. Ein Insider gegenüber der britischen Zeitung „Daily Star“: „David wünscht sich, dass er sich keine großen Sorgen macht und Zeit bei ihnen Zuhause verbringt. Außerdem sollen seine Kinder mehr Zeit mit ihrem Großvater verbringen können. Ted bedeutet das unwahrscheinlich viel, und er wird sobald wie möglich zu ihnen reisen. Er muss aber erst noch die Erlaubnis bekommen, wieder in ein Flugzeug zu steigen.“

David Beckham flog zu seinem Vater

David Beckham war sofort von Los Angeles nach London geflogen, als er von dem Herzanfall seines Vaters erfuhr. Seine Frau Victoria brach ihre Promotion-Tour durch Japan ab, um ans Krankenbett ihres Schwiegervaters zu eilen.

Dein Kommentar:
« GEORGE MICHAEL: Seine Mutter glaubte er sei hetero
» Männer wollen im Urlaub Sex am Strand