• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

Eddie Murphy mimt den Batman-Gegner ‚Riddler‘

Hollywood-Altstar Eddie Murphy ist neuerdings als Batman-Bösewicht Riddler im Gespräch.

Der Komiker soll in Christopher Nolans Film den Part des Fledermaus-Widersachers übernehmen. Der Streifen soll 2010 in die Kinos kommen. Ein Insider aus Filmkreisen erklärte dazu in der britischen ‚Sun‘: „Eddie ist eine fantastische Ergänzung. Jeder ist gespannt, was er als Riddler macht.“

Eddie ist der erste Hinweis darauf, dass Regisseur Nolan wirklich einen dritten Batman-Film drehen will. „Chris war sich nicht sicher, ob er noch einen weiteren Film drehen sollte. Doch sobald er sich entschieden hatte, hat er alle Räder in Bewegung gebracht.“

Der 47-Jährige ist nicht der erste Schauspieler, der für die Rolle des Riddler im Gespräch ist. Auch Johnny Depp ist dafür bereits hoch gehandelt worden. In ‚Batman Forever‘ (1995) hatte Jim Carrey noch den Riddler verkörpert.

Darüber hinaus mehren sich Gerüchte, denen zufolge das britische Starlet Rachel Weisz die Rolle der verführerischen Catwoman übernehmen soll. Als Batman sorgt immerhin nach wie vor Christian Bale für Gerechtigkeit in Gotham City. Michael Caine verkörpert in der Comic-Verfilmung weiterhin Butler Alfred.

Dein Kommentar:
« Jennifer Lopez: Steht ihre Ehe auf der Kippe?
» Akon gerichtlich zu Sozialarbeit verdonnert