• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

EMINEM leidet an DEPRESSIONEN

Eminem muss derzeit medikamentös behandelt werden. Grund: Der Rapper leidet an schweren Depressionen, bekommt starke Anti-Depressiva. Wie die US-Zeitung „New York Daily News“ berichtet, kommt der 33-Jährige nicht über die Trennung von Noch-Ehefrau Kim Mathers und den Tod seines Freundes Proof hinweg. Eminems Sprecher wollte sich zum Gesundheitszustand des Rappers nicht äußern. Er sagte: „Eminem trauert um ihn, wie jeder trauern würde, der einen nahen Menschen verloren hat.“

Bereits im April hieß es, Eminem habe sich nach seinem Ehe-Aus mit Kim und dem Tod von Proof völlig von der Außenwelt abgeschottet. Ein Insider sagte damals: „Marshall weint seit Tagen. Er ist bestürzt und durcheinander.“

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Kate Moss: Ihre Muter hat Krebs
» Cindy Crawford hat Angst vor Hautkrebs