• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Emma Watson will in „Romeo und Julia“ spielen

Emma Watson

Emma Watson (Foto: Denis Makarenko | Shutterstock)

Emma Watson hat den Wunsch, einmal die Julia aus ‚Romeo und Julia‘ von Shakespeare zu spielen. Die ‚Harry Potter‘-Darstellerin hat eine lange Liste von Regisseuren und Schauspielern, mit denen sie gerne zusammen arbeiten würde und gibt zu, dass es ihr großer Traum wäre, einmal in einem klassischen Stück von Shakespeare mitzuspielen. „Ich würde gerne mit den Regisseuren Baz Luhrmann, Guillermo del Toro, Richard Curtis und Darren Aronofsky zusammenarbeiten“, verrät sie in einem Interview mit dem ‚HELLO!‘-Magazin. „Als Schauspieler liebe ich Philip Seymour Hoffman, James McAvoy, Cate Blanchett und Helen Mirren.“

Die britische Schauspielerin hat einen weiteren großen Traum und enthüllt: „Eines Tages würde ich auch gerne Shakespeare machen und Julia oder Ophelia spielen.“

Zwei neue Filme mit Emma Watson

In nächster Zeit kommen gleich zwei Filme mit Watson in die Kinos: Das Drama ‚My Week with Marilyn‘ und die Romanze ‚Perks of Being as Wallflower‘. „In ‚My Week with Marilyn‘ spiele ich eine Kostümassistentin von Marilyn Monroe bei ihrem letzten großen Film. Es ist ein ausgezeichnetes britisches Schauspielensemble mit dem wirklich großartigen Regisseur Simon Curtis“, freut sie sich. „In ‚Perks of Being a Wallflower‘ spiele ich ein Mädchen, das eine schwierige Kindheit und Jugend hatte und nun verzweifelt versucht, ihr Leben zu wenden. Sie wurde nicht gut von den Männern behandelt und fühlt sich wertlos. Ich habe mich wirklich für ihre Geschichte interessiert und ihren Kampf darum, an sich selbst zu glauben.“

Dein Kommentar:
« Premierminister Putin tritt 2012 bei russischen Präsidentschaftswahlen an
» Justin Bieber überrascht Selena Gomez mit Privatvorstellung