Stars
In Extremo: Am 31. Juli „Ius Primae Noctis“ live im Internet

Mit ihrem aktuellen Erfolgsalbum „Sängerkrieg“ haben In Extremo direkt nach der Veröffentlichung die Spitze der Charts erobert und damit einmal mehr unterstrichen, dass sie zu den Ausnahmebands dieses Landes gehören! Den Erfolg ihres brandneuen Longplayers führen In Extremo jetzt LIVE nahtlos fort.

„Ius Primae Noctis – Das Recht der ersten Nacht“, heißt die am Wochenende startende In Extremo-Sommer-Tournee. Dieses „Recht der ersten Nacht“,  nämlich die Möglichkeit, als Allererste das Material des neuen  Albums und die ersten Konzerte nach einer längeren Livepause zu genießen, gewähren In Extremo ihren Fans auf einer Reihe exklusiver Festivals. Bei den von der Band persönlich handverlesenen Locations wurde vor allem auf ein stimmungsvolles Umfeld und die Nähe zu den Zuschauern geachtet.

Gerade auch die Live-Auftritte, die bei In Extremo oft Spektakeln aus Musik, Licht, Feuer, Kostümen und Farben gleichen, tragen unverwechselbar zum stimmigen Gesamtbild und zum angesagten Lebensgefühl bei. Das ist ganz großes Musik-Kino, das man auf keinen Fall verpassen sollte! Wer nicht die Gelegenheit hat, bei einer der Shows der aktuellen „Ius Primae Noctis Tour 2008“ vor Ort zu sein, erhält am 31. Juli die Gelegenheit, sich In Extremo live ins Wohnzimmer zu holen, denn das Konzert auf der Museumsmeile in Bonn wird direkt von LIVEDOME auf den Webseiten Bild.de, InExtremo.de, ProSieben.de , Livedome.com und vielen mehr übertragen. Ein absolutes Highlight für alle Fans der Band und Genießer spektakulärer Live-Events!

In Extremo haben sich mit ihrem unverwechselbaren Sound aus mittelalterlichen Folkelementen und feinster Rockmusik  in den letzten Jahren ganz nach vorn in den Focus der Aufmerksamkeit und die Herzen einer riesigen Fangemeinde gespielt. In Extremo sind mit ihrem zeitübergreifenden Stil inzwischen zur festen Größe nationaler und internationaler Bühnen geworden. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 haben In Extremo auf nahezu jedem namhaften Festival überzeugt, reisten durch zahllose Länder wie Russland, Tschechien, Slowenien, Dänemark, Niederlande, Österreich, Luxemburg, Belgien, England, Norwegen, Finnland, USA, Mexiko, Frankreich, Schweiz, Spanien, Chile und Argentinien.

Alle Tourdaten im Überblick:

Ius Primae Noctis-Tour 2008
präsentiert von RockHard, Sonic Seducer und myspace

21.06.08 – Abenberg – Feuertanz Festival
11.07.08 – Wien – Arena Open-Air
12.07.08 – Northeim – Waldbühne
17.07.08 – Singen – Burg Hohentwiel
18.07.08 – Creuzburg – Burg Creuzburg
31.07.08 – Bonn – Museumsmeile
01.08.08 – Trier – Amphitheater
02.08.08 – Fulda – Schlosshof
29.08.08 – Merseburg – Schloss Merseburg
30.08.08 – Klaffenbach – Wasserschloss
05.09.08 – Schwerin – Freilichtbühne
06.09.08 – Magdeburg – Festung Mark

Außerdem sind In Extremo im Sommer bei folgenden Gelegenheiten zu sehen:

04.07.08 – Tolmin, Slowenien – Metal Camp Festival
27.08.08 – Sibiu, Rumänien Plata Mare – Festival Medieval „Cetati Transilvane“
12.09.08 – Sankt Petersburg, Russland – SPB – Port
13.09.08 – Moskau, Russland – DK Gorbunova

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Fussball-EM Deutschland vs. Österreich 1:0
» Fotos vom EM-Spiel Deutschland vs. Portugal