• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Jon Bon Jovi fallen die Haare aus

Star-Rocker Jon Bon Jovi, in den 80ern für seine Löwenmähne bekannt, kämpft mittlerweile mit dem Haarausfall. Der Musiker ist über den Verlust seines Markenzeichens offenbar derart betrübt, dass er jeden Tag seinen Kopf massiert, um sein Haarwachstum wieder anzuregen.

Der Sänger jammert: „Oh, lasst mich euch Eines sagen: Ich mache mir solche Sorgen. Ich schaue mir Typen wie Sting an und denke: ‚Naja, er kommt damit klar, dass seine Haare ausfallen.‘

Ich aber verliere sie auch schon, und ich bin mir dessen sehr bewusst. Jemand hat mir gesagt, dass man sich regelmäßig den Kopf massieren muss, und das mache ich jetzt die ganze Zeit. Du siehst dabei aus wie ein Idiot, aber es ist einen Versuch wert.“

Doch Jon steht nicht nur bei der Glatzenbekämpfung auf alternative Heilmethoden. Dem Vernehmen nach tötet seine Gesangslehrerin Hühner, um die Stimmprobleme des ‚Livin‘ on a Prayer‘-Interpreten in den Griff zu bekommen. Katie Agresta hat bereits mit Aerosmith-Frontmann Steven Tyler, Cyndi Lauper und Lenny Kravitz zusammengearbeitet und ist bekannt dafür, dass sie die Wehwehchen von Musikern angeblich mit Voodo-Techniken in den Griff bekommt.

Dein Kommentar:
« Mischa Barton ist dem Pilates restlos verfallen
» John Travolta ehrt toten Sohn mit Kinderhilfswerk