• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Josh Hartnett muss wieder Fleisch essen

Da helfen die tiefsten Überzeugungen nichts: Josh Hartnett muss wieder Fleisch essen, das hat ihm sein Arzt verschrieben.

Der 30-Jährige drehte vor zwei Jahren ‘The Black Dahlia’, als er aufgrund seiner strengen Diät und dem ständigen Training krank wurde. Hartnett beschreibt, wieso er sein Vegetarier-Dasein aufgeben musste: „Ich drehte ‚The Black Dahlia’ in Bulgarien und musste dafür boxen lernen. Ich fühlte mich ziemlich kraftlos, weil ich wenig aß und viel trainierte. Also ging ich zum Arzt und fragte, was er für mich tun könnte.“

Der Doktor begriff sofort, was der Hollywoodstar falsch machte. „Er fragte mich, ob ich Fleisch essen würde“, erinnert sich Hartnett und erzählt weiter: „Als ich verneinte, sagte er: ‚Du musst Fleisch essen!’ Das war’s auch schon.“

Der erste Bissen Fleisch fiel dem Darsteller überraschender Weise überhaupt nicht schwer. Er verrät: „Es war überhaupt nicht schwierig – eigentlich schmeckt das Zeug ganz gut.“

Frisch gestärkt durch die vielen Proteine kann sich der Frauenschwarm neuen Herausforderungen stellen: Er spielt Theater in der Broadway-Adaption von ‚Rain Man’ im Londoner West End. In einem Interview mit dem Radiosender ‚BBC Radio 1’ gesteht der Kalifornier allerdings, dass ihn das Spielen vor einem realen Publikum mehr unter Druck setzt, als die Dreharbeiten zu einem Film. Er beschreibt die Unterschiede zwischen Bühne und Hollywood: „Es ist einfach ganz anders als einen Film zu machen, weil du bei einem Film deine Szene drehst und sie dann nie wieder spielst. Im Theater machst du alles noch mal und noch mal und noch mal. Wenn du einen Film schaust, bleibt er immer der gleiche Film, aber im Theater ändert sich alles jede Nacht.“

Dein Kommentar:
« Konny Reimann bei Kerner (TV Tipp)
» Jenny McCarthy will Sohn von Autismus geheilt haben