Stars
Katy Perry: Zuhause hat sie das Sagen

Russell Brand verrät, dass seine frischgebackene Ehefrau Katy Perry zu Hause das Sagen hat.

In Katy Perrys Ehe mit Russell Brand hat die Sängerin die Hosen an. Der britische Schauspieler und Komiker gesteht, dass er zu Hause unter dem Pantoffel seiner frischgebackenen Ehefrau steht, die er im letzten Monat in Indien vor den Traualtar führte. Jetzt muss Brand sich sogar sagen lassen, was er zu tragen hat.

Im ersten Interview seit seiner Hochzeit verriet der Comedian: „Vor ein paar Tagen zog ich ein Shirt an und sie sagte: ‚Das willst du nicht wirklich anziehen, oder?‘ Ich dachte: ‚Passiert das gerade wirklich? Das kommt doch sonst nur in Sitcoms vor.‘ Das ist mir aber wirklich passiert. Ich durfte es nicht tragen.“

Zu Gast bei der britischen Sendung ‚Loose Women‘ enthüllte er weiterhin, dass er „unter der Fuchtel“ seiner werten Gattin stehe und erklärte: „Wenn sie sagt ‚Trag das Hemd nicht‘, dann trag ich es nicht.“

Obwohl zu seiner Trauung ein Reihe von großen Stars zu Gast war und das Ganze in einem indischen Luxus-Resort stattfand, besteht Brand darauf, dass die Feier wie jede andere Hochzeit auch verlaufen wäre. „Es war ganz normal.

Wie eine normale Hochzeit. Alle machen immer so ein Trara um Showbiz und Promis, aber abgesehen davon, dass wir im Fernsehen sind oder ein Lied singen, ist es normal. Einfach eine normale Hochzeit“, beteuert der Filmdarsteller (‚Männertrip‘).

Dass er Perry einen Tiger zur Vermählung schenkte, sei derweil ausgemachter Humbug, so Brand. „Ich bin Vegetarier, man gibt Leuten keine Tiger. Das ist dumm, gefährlich und die Tiger mögen das nicht.“

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Bahn-Tarifkonflikt: SPD-Politiker Struck übernimmt Schlichtung
» Daniel Radcliffe ist Bollywood-Fan