• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Kylie Minogue: Grippe hat sie schwer erwischt

Kylie Minogue

Kylie Minogue (Foto: Featureflash / Shutterstock)

Kylie Minogue ist anscheinend doch schwerer krank als vermutet. Die Sängerin musste jetzt zwei weitere Konzerte absagen.

Schon vor wenigen Tagen musste sie einen Auftritt in Manchester nach der Hälfte abbrechen und die Bühne verlassen. Laut der „Bild“-Zeitung sagte ein Insider: „Unsere schlimmsten Ängste sind wahr geworden. Jeder bekommt mal eine Erkältung von Zeit zu Zeit. Aber in den ersten Monaten nach einer Krebserkrankung ist es eben sehr wichtig, gesund zu bleiben und sich wohl zu fühlen.“ Der Freund erklärte weiter, Kylie habe während der Vorbereitungszeit auf ihre Tour nicht hören wollen. Sie habe sogar Arzttermine für die Proben abgesagt. Jetzt will sich die Sängerin aber erst einmal auskurieren und ihre Grippe wieder los werden. Wann und ob die abgesagten Konzerte nachgeholt werden, ist noch nicht klar.

Kylie Minogue ist derzeit im Rahmen ihrer großen Comeback-Tournee unterwegs. Sie setzt damit ihre „Showgirl“-Tour fort, die sie Anfang 2005 wegen ihrer Brustkrebserkrankung vorzeitig beenden musste.

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich nicht nur Kylie, sondern die ganze Crew der Sängerin eine Grippe eingefangen hat. Nach dem Abbruch des Konzerts in Manchester sollte es eigentlich normal im Terminplan weiter gehen. Kylie erklärte noch gestern, sie schaffe das schon.

Dein Kommentar:
« Filmkomponist Harvey Cohen ist tot
» Kylie Minogue: Im Februar kommt ihr Live-Album