• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Kylie Minogu: spricht nicht mehr über Krebserkrankung

Kylie Minogue

Kylie Minogue (Foto: Featureflash / Shutterstock)

Kylie Minogue möchte in Zukunft nicht mehr über ihre Krebserkrankung sprechen. Die Sängerin will nämlich nicht als Krankheitsexpertin gelten. Wie der Onlinedienst „ContactMusic.com“ berichtet, erklärte die 39-Jährige: „Ich habe keinen netten Satz parat, der zusammenfasst, was die Krebserkrankung bedeutete, was ich getan habe oder wie ich mich verändert habe. Ich möchte darüber nicht zu viel reden.“

Kylie Minogue erkrankte 2005 an Brustkrebs. Nach einer Chemotherapie gilt Minogue seit Anfang 2006 als geheilt.

Dein Kommentar:
« VICTORIA BECKHAM kämpft gegen Hautkrebs
» Vorsicht: Kiffen ist krebserregend