Stars
Lady GaGa: Live bei den MTV Video Music Awards am 13. September in New York

Best Female Video, Best New Artist, Best Pop Video, Video Of The Year, Best Art Direction, Best Cinematography, Best Direction, Best Special Effects, Best Editing: Die MTV Video Music Awards 2009 stehen in wenigen Wochen ins Haus. Mit unglaublichen 9 Nominierungen in 15 Kategorien könnte die fabelhafte Lady GaGa zur potenziellen Abräumerin des Abends werden. Nur R’n’B-Diva Beyoncé ist für ebenfalls neun Mondmänner nominiert.

Aber es kommt noch besser: Lady GaGa wird bei der Verleihung LIVE auf der Bühne stehen und einen oder mehrere Songs performen – und damit sicherlich für eines DER Highlights bei der Show am 13. September sorgen.

2009 war ihr Jahr und ohne Auszeichnung verlässt Lady GaGa die Preisverleihung sicherlich nicht. Lady GaGa schickt bei den MTV Video Music Awards ihre Videos zu „Poker Face“ und „Paparazzi“ ins Rennen.

Und zu guter Letzt ein Gerücht, das ihre Fans laut aufschreien lässt. Lady GaGa will die Welt „gay“ machen und bei ihrem Kreuzzug hierzu soll sie auf der spektakulären „The Gay Tour“ kein geringerer als Kanye West als zweiter Co-Headliner begleiten. Am 4. Oktober soll es in New York losgehen. Ob die beiden in Deutschland auftreten, ist noch nicht bestätigt.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Schüßler-Salze bei chronischen Beschwerden – Ratgeber / Buch von Günther H. Heepen
» Michael Jackson: Durch Misshandlung unfruchtbar