• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Lionel Richie gibt sich Schuld an Nicoles Essstörung

Nicole Richie

Nicole Richie (Foto: DFree | Bigstock)

Schmusesänger Lionel Richie sucht die Schuld für die Essstörung seiner Adoptiv-Tochter Nicole bei sich.

Wie die britische Zeitung „Sunday Mirror“ berichtet, hat die Magersucht der 24-Jährigen laut Richie während seiner Scheidungsschlacht mit seiner zweiten Frau Dianne Alexander begonnen. Er nimmt deshalb an, Nicole sei durch diese Trennung traumatisiert worden und habe sich in die Magersucht geflüchtet. Richie macht sich deshalb große Sorgen. Er sagte dazu: „Als ich sah wie dünn sie ist, war ich besorgt und geängstigt. Hoffentlich nimmt sie bald ein paar Pfund zu.“

Nicole Richie hat vor kurzem selbst zugegeben, dass sie zu dünn sei. Inzwischen nimmt sie die Hilfe eines Ernährungsberaters in Anspruch.

Dein Kommentar:
« Tom Cruise und Brooke Shields versöhnen sich
» BONO geht unter die JOURNALISTEN