• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
MADONNA: RUPERT EVERETT soll Taufpate von David werden

Madonna hat anscheinend schon einen Taufpaten für ihr Adoptivkind David ausgemacht. Den „Job“ soll Schauspieler Rupert Everett übernehmen. Der Grund, so die britische Zeitung „The Sun“: Everett ist einer der besten Freunde von Madonna und zudem setzt er sich seit Jahren für afrikanische Aids-Weisen ein. Ein Insider sagte: „Er verbringt viel Zeit in Afrika und kennt das Land sehr gut. Er kennt die Kultur und Madonna denkt, dass er ihr eine große Hilfe sein wird.“ Bestätigt wurden die Gerüchte bislang aber nicht.

Madonna und ihr Ehemann Guy Ritchie erhielten für 18 Monate das vorläufige Sorgerecht für den kleinen David. Der Junge wurde vergangene Woche nach London gebracht.

Nun meldete sich aber Yohane Banda, Davids leiblicher Vater, zu Wort. Er behauptet, von den Behörden betrogen worden zu sein. Sie hätten ihn nicht darüber informiert, dass er seinen David für immer aufgebe. Er habe geglaubt, Madonna und Guy Ritchie würden den Jungen aufziehen, so wie er im Waisenhaus aufgezogen worden wäre.

Dein Kommentar:
« „Monty Python“: Terry Jones hat Krebs
» Michael J. Fox macht Politik