Stars
Michael Jackson: Snoop Dogg zollt ihm Tribut

Snoop Dogg trat am vergangenen Wochenende bei einer Party in New York zu Ehren von Michael Jackson auf.

Snoop Dogg sang am letzten Wochenende bei einer Party, die zu Michael Jacksons Ehre abgehalten wurde. Der US-Rapper griff am Sonntag, 29. August, bei der ‚Brooklyn Loves Michael Jackson‘-Veranstaltung, die dem King of Pop zu seinem 52.

Geburtstag gedenken sollte, in New York zum Mikrofon und gab eine Reihe von Remixe von seinen und Jacksons Hits zugute. Bei dem Auftritt trug Snoop Dogg einen glitzernden Handschuh – wie es einst Jackson tat, bevor er im letzten Jahr an einer Propofol-Vergiftung starb.

In seiner Rede erklärte der 38-jährige Hip-Hopper: „Seine Musik, sein Geist repräsentierten Liebe und Frieden auf der ganzen Welt und haben mich und das, was ich tue, beeinflusst, damit ich hervortreten kann. Ich zeige einfach diese Liebe und den Respekt und erweise einem großartigen Künstler, der der Musik generell und den Leuten so viel bedeutet hat, Ehrerbietung.“

Neben Snoop Dogg traten Künstler wie Fabolous, Warren G und DJ Spinna auf.

Gefilmt wurde das ganze von Regisseur Spike Lee, der einen Videotribut für den King of Pop produziert. Schon im letzten Jahr feierte er den Geburtstag des toten Sängers und verkündet jetzt, dass er dies von nun an jedes Jahr so halten will.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Lady Gaga: Angst vor Handy Strahlung
» CDU will mehr Beinfreiheit in der Economy-Class vorschreiben