• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

Nach Brustkrebs: Christina Applegate arbeitet wieder

Christina Applegate

Christina Applegate (Foto: Featureflash Photo Agency | Shutterstock)

Christina Applegate scheint es wieder gut zu gehen. Am Montag erschien sie wieder am Los Angeles Set der US-Serie „Samantha Who“. Erst vor kurzem ließ sie sich beide Brüste abnehmen, als bei ihr Brustkrebs diagnostiziert wurde.

Sie ist krebsfrei

Nachdem sie den Eingriff überstanden hatte, hat die Schauspielerin verraten, dass ihr die Ärzte bestätigt hätten, sie sei nun krebsfrei. „Sie haben alles rausbekommen – ich werde definitiv nicht an Krebs sterben“, freut sich die 36-Jährige.

Christina Applegate legt wieder voll los

Nachdem sie nun völlig genesen ist, steigt sie wieder voll ein. Sie steht nicht nur vor der Kamera, sondern moderierte bereits am 5. September den Spendenmarathon „Stand up for Cancer“, dessen Spenden Krebskranken zu Gute kommen. Außerdem ist bestätigt worden, dass sie einen Emmy vergeben wird und sie ist auch für eine der begehrten Trophäen in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ nominiert.

Allerdings achtet Applegate nicht nur auf ihre Karriere. In den nächsten Monaten möchte sie sich noch einmal unters Messer legen, um ihre Brust wieder aufzubauen.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 54 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Harry Potter Darstellerin Emma Watson wird zur Weltenbummlerin
» James Morrison singt mit Nelly Furtado