• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Stars
Peter Andre will sein Temperament zügig zügeln

Peter Andre will sein Temperament bald besser unter Kontrolle haben.

Manchmal gingen einfach die Pferde mit ihm durch, so der Sänger in einem Interview mit dem „Heat“-Magazin. Der Grund für die Stimmungsschwankungen soll seine Frau Katie Price sein, die nach der Geburt von Sohn Junior 2005 unter postnatalen Depressionen litt. Andre wörtlich: „Seit Katies postnatalen Depressionen habe ich ein Temperament entwickelt, das ich davor nicht kannte. Und daran muss ich jetzt arbeiten.“ Und er fügte hinzu: „Ich liebe sie so sehr, aber Katie schafft es, mich so sehr zu bewegen, wie sonst kein anderer Mensch.“

Katie Price hat Ende Juni ihr bislang drittes Kind auf die Welt gebracht. Es ist das zweite gemeinsame Kind für das frühere Boxenluder und ihren Ehemann, Popsänger Peter Andre. Ein Sprecher des Paares sagte: „Sie sind überglücklich über den Familienzuwachs und froh, eine Schwester für Harvey und Junior zu haben – ein Traum wird wahr!“

Dein Kommentar:
« Madonna spritzt sich Vitamine
» Sayoko Yamaguchi: Im Alter von 57 Jahren verstorben