• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

Sayoko Yamaguchi: Im Alter von 57 Jahren verstorben

Das japanische Topmodel Sayoko Yamaguchi ist gestorben. Die Asiatin ist bereits vergangenen Dienstag (14.08.) im Alter von 57 Jahren verstorben.

Laut aktuellen Medienberichten erlag das Model den Folgen einer akuten Lungenentzündung. Sayoko Yamaguchi zählte zu den ersten Supermodels, die „trotz“ ihrer asiatischen Herkunft im Modelbusiness Fuß fassen konnten.

Die Haare: Sein Markenzeichen

Sayoko Yamaguchis Markenzeichen waren ihre Haare. Sie hatte diese stets streng gerade geschnitten. Im Jahr 1972 feierte sie auf einem Laufsteg in Paris ihr Model-Debüt. Später zählte sie zu den großen Models und durfte auch in New York und anderen Metropolen über den Catwalk laufen.

Dein Kommentar:
« Peter Andre will sein Temperament zügig zügeln
» Britney Spears: Glatze wegen Sorgerechtsstreit?