• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

Sheryl Crow: Schüler will mit ihr ausgehen

Sheryl Crow kann sich glücklich schätzen. Der Grund: Die 45-Jährige Sängerin hat tatsächlich Verehrer die noch zur Schule gehen.

Nach einem Konzert wartete der freche Schüler am Tourbus auf seine Angebetete. Als sie kam, drücke ihr der kleine Kerl einfach seine Telefonnummer in die Hand und erklärte, er habe ein bisschen Zeit für ein Date, er habe schließlich keine Hausaufgaben mehr zu erledigen. Als Sheryl recht irritiert ablehnte, meinte der Junge noch, das sei kein Thema, sie könne sich ja einfach mal melden. Die 45-Jährige scheint immer noch recht beeindruckt von dem Annäherungsversuch des Schülers zu sein. Auf ihrer Homepage schrieb sie nämlich: „Es tut mir leid, ich könnte deine Mutter sein, aber ich schätze deine Dreistigkeit. Ich bin mir sicher, dass du es noch weit bringen wirst.“

Übrigens: Sheryl Crow setzt sich im Moment sehr für die Verabschiedung eines Gesetzes für Brustkrebs- und Umweltforschung ein. In ihren Augen besteht hier nämlich ein Zusammenhang. Im Februar 2006 wurde bekannt, dass Sheryl Crow an Brustkrebs erkrankt ist. Sie unterzog sich einer Operation und musste eine Strahlentherapie über sich ergehen lassen. Inzwischen gilt sie als geheilt.

Dein Kommentar:
« Christina Ricci ließ sich „Aslan“ auf den Rücken tätowieren
» Kate Moss steht auf ausgelatschte Turnschuhe