• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

„Sugababes“: KEISHA zieht Zorn von HEIDI auf sich

Zwischen den „Sugababes“ gibt es mal wieder Streit. Der Grund: Eigentlich hätte sich Keisha Buchanan nach ihrem Leistenbruch innerhalb der nächsten Wochen operieren lassen sollen, fliegt aber lieber in den Urlaub. Bandmitglied Heidi Range soll deshalb stinksauer auf ihre Gesangskollegin sein. Aktuellen Medienberichten zufolge steht für Keisha eigentlich schon lange ein OP-Termin fest. Nachdem dieser aber in den Urlaub der Sängerin fällt, möchte sie keinesfalls ihre knappbemessene Freizeit auch noch im Krankenhaus verbringen und fliegt viel lieber nach Antigua. Heidi kann das unvernünftige Verhalten ihrer Bandkollegin aber nicht verstehen: „Wir haben im Januar drei Wochen frei, sie sollte es da machen lassen. Immer wenn wir frei haben, wenn sie es machen lassen könnte, fährt sie in Urlaub.“

Zwischen den „Sugababes“ gibt es immer wieder großen Ärger. 2001 verließ Siobhan Donaghy im Streit die Girlband. Als Nachfolgerin trat Heidi Range der Band bei. Ende 2006 gab Mutya Buena ihr Ausscheiden bei den „Sugababes“ offiziell bekannt – dafür kam Amelle Berrabah in die Band.

Dein Kommentar:
« Amy Winehouse: Freundschaft mit Pete Doherty stürzt Vater in Verzweiflung
» PRINZESSIN LETIZIA: nur noch Haut und Knochen