• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

„U2“: BONO geht Partnerschaft mit Uni ein

„U2“-Frontmann Bono hat einen Partner-Vertrag mit einer Universität in Ohio geschlossen. Der Grund: Der Sänger will die Studenten an seiner Bekleidungs-Kollektion mitarbeiten lassen. Laut amerikanischen Medienberichten bekamen die Studenten jede Menge unbeschriftete T-Shirts, die Bono in Afrika fertigen ließ. Diese sollen jetzt mit Aufdrucken verschönert und dann verkauft werden. Der Erlös soll der Entwicklungshilfe in Afrika zu Gute kommen. Inzwischen haben die Studenten schon 2.600 Shirts verkauft. Bono will jetzt aber noch mehr Universitäten in das Projekt miteinbeziehen.

Bono setzt sich seit Jahren für die Entwicklungshilfe in Afrika ein. Zudem kämpft er gegen die Ausbreitung der Immunschwächekrankheit Aids.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Lucy Liu hat mütterliche Gefühle seit sie Patentante ist
» Schwangerschaftsdiabetes: Sport hilft – bei aktiven Müttern Diabetes selten