• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Stars

UMA THURMAN litt früher an DEPRESSIONEN

Uma Thurman hat früher Probleme mit sich selbst gehabt. Die Schauspielerin litt jahrelang an schweren Depressionen und verachtete sich selbst. Und das, obwohl sie zu den begehrtesten Hollywood-Stars zählte. Der Grund dafür waren ihre beiden gescheiterten Ehen, so der Online-Dienst „ContactMusic.com“. Thurman wörtlich: „Beruflich ging es für mich immer weiter bergauf, aber mein Privatleben lag in Trümmern. Jahrelang verachtete ich mich selbst, konnte mich nicht zu dem beglückwünschen, was ich erreicht hatte.“ Sie habe nicht das Gefühl gehabt, mit der Schauspielerei etwas wirklich Bedeutendes zu leisten.

Mittlerweile geht es Uma Thurman aber gut. Gerüchteweise soll sie nach der Trennung von ihrem Ex-Freund André Balazs wieder einen neuen Mann an ihrer Seite haben. Die Schauspielerin wurde vor kurzem mit einem unbekannten Mann am Strand von St. Tropez gesehen. Augenzeugen zufolge sollen die beiden sehr glücklich und vertraut gewirkt haben.

Uma Thurman heiratete 1990 Gary Oldman. Die Ehe hielt allerdings nur zwei Jahre und wurde 1992 wieder geschieden. 1998 gab die Schauspielerin Ethan Hawk das Ja-Wort – 2004 reichte sie die Scheidung ein. Aus dieser Ehe stammen die beiden Kinder Roan und Maya.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« ASHLEY JUDD: wegen DEPRESSIONEN in BEHANDLUNG
» Courteney Cox Arquette will wieder Mutter werden