Wissen
RFID – Was ist das?

Was ist RFID?

RFID kommt aus der englischen Sprache und heißt Radio Frequency Identification. Die Technik ist dazu da Dinge und auch Lebewesen automatisch zu identifizieren. RFID ist allerdings auch dazu gut um Daten automatisch zu erfassen und zu speichern.

Zu einem RFID System gehört in der Regel ein Transponder mit dem es möglich ist einen Gegenstand zu markieren. Weitere Komponenten sind ein Lesegerät, das dazu da ist eine Transponder Kennung auszulesen und auch eine RFID Middleware, die Schnittstellen für eine Anbindung von anderen EDV Systemen und Datenbanken bereitstellt.

RFID: Lesen ohne Berührung

Bei RFID ist es möglich zu Lesen ohne eine Berührung und ohne eine direkte Sichtverbindung. Es existieren verschiedene RFID Anwendungen. Sie unterscheiden sich aufgrund ihres Frequenzbandes und ihrer Sendeleistung und noch weiterer Eigenschaften. So sind RFID Anwendungen realisierbar die unterschiedliche Maximalreichweiten in Bezug auf Lesen haben und sich auch vom Bau her unterscheiden. Beim näheren Bereich rund um die Antenne von einem Lesegerät kommen passive Transponder zum Einsatz. Diese besitzen keine eigene Stromversorgung. Strom beziehen sie über Kopplungen. Ebenso werden beim Nahfeld auch die Daten ausgelesen.

RFID: Bereits kurz nach dem 2. Weltkrieg

Bereits nach dem 2. Weltkrieg gab es erste RFID Anwendungen. Zum Ende des Krieges wurde RFID auch schon verwendet als Sekundärradar zur Trennung von Freund und Feind. Dazu wurden in die eigenen Panzer und Flugzeuge Transponder integriert, um sie vor Beschuss eigener Truppen zu schützen. Gegen Ende der 60er Jahre wurde RFID auch eingesetzt, um beispielsweise Eisenbahnwagen und Autoteile eindeutig identifizieren zu können. Der kommerzielle Durchbruch von RFID stand in den 70er Jahren an. Der Einsatz erfolgte vor allem zur Warensicherung in Kaufhäusern. In den 90er Jahren haben die USA RFID genutzt, um es in Mautsystemen zu installieren. Es gibt in Verbindung mit der Technik aber auch bargeldloses Zahlen oder auch Tankkarten.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« NICOLAS CAGE ersteigert Dinosaurierschädel
» Tour de France – was ist das eigentlich?