Wissen
Was hilft gegen die Schweinegrippe?

Die Schweinegrippe scheint sich unaufhaltsam über Deutschland auszubreiten. Mit steigender Zahl der Infizierten nehmen leider auch die Todesfälle zu. Das macht irgendwie ganz schön Angst. Da ich mir eh irgendwie jeden Schnupfen einfange, habe ich Angst, dass es mich besonders übel trifft. Was kann man denn gegen die Schweinegrippe unternehmen?

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Sina

    Da muss man imho zwischen zwei Sachen unterscheiden:

    1.) Eine Infektion vermeiden

    Einmal gibt es die Möglichkeit der Schutzimpfung. Die es wegen ihrer Wirkverstärkers und der Nebenwirkungen zwar nicht unumstritten, aber immer noch der beste Schutz gegen eine Infektion. Bei gesunden Menschen kann eine Infektion zu 90% verhindert werden.

    Außerdem sind natürlich die Hygienemaßnahmen wichtig. Händewaschen ist ganz elementar. Außerdem sollte man Körperkontakt mit Fremden (Händeschütteln, Umarmen, Küßchen) vermeiden.

    2.) Eine Infektion überstehen

    Wenn man schnell zum Arzt geht, kann man mit antiviralen Mitteln (wie Tamiflu oder Relenza) behandelt werden. Das heilt die Schweinegrippe zwar nicht, sorgt aber dafür, dass sie milder verläuft und schneller überstanden wird.

Dein Kommentar:
« Stromberg: Neue Staffel ab heute auf Pro7
» Twilight New Moon: Über 72 Millionen am ersten Tag